Wer schreibt hier über SEO und SEM?

Wer schreibt hier über SEO?


Autorin SEO - Optimierung fuer SuchmaschinenMein Name ist Beatrice Fischer-Stracke und ich bin in der wunderschönen Stadt Regensburg geboren.

Mein Berufsweg hat eigentlich überhaupt nichts mit SEO zu tun. Ich bin ausgebildete Sängerin und stand lange auf vielen Bühnen als Opern- und Operettensängerin sowie Musicaldarstellerin. Inzwischen bin ich Gesangslehrerin und bin als Business- und systemischer Coach in Verbindung mit Atem-, Sprech- und Gesangstechnik tätig.

Einen gemeinsamen Punkt verbindet die beiden Sparten jedoch,  man muss als Künstler wissen, wie man sich am besten präsentiert. Ähnlich ist es nämlich auch mit der eigenen Webseite. Auch hier gibt es einige Spielregeln, um in dem Karussell bestehen zu können.


Was hat Singen mit Suchmaschinenoptimierung zu tun?


Ja, nun wollen Sie sicher wissen, wie ich mit Suchmaschinenoptimierung in Verbindung gekommen bin. Angefangen hat das schon vor längerer Zeit, als ich nämlich meinen eigenen Musikverlag gegründet habe. Erst während dieser Zeit bin ich mit dem PC in Berührung gekommen. Das war eine spannende Zeit, aber wirklich Stress pur, denn ich war immer im Wechsel zwischen Bühne, Proben, Aufführungen und neue Rollen erarbeiten - lernen, wie man einen PC beherrscht - Verlag aufbauen - Noten schreiben etc..

Gott sei Dank habe ich eine sehr liebe Freundin, die PC-technisch schon viel weiter war. Sie hat mir dann eine Verlagsseite gebaut und so ganz langsam lernte ich nebenbei etwas HTML und habe dann die neuen Werke und Informationen selbst in die Seite einbauen können.

Damals wunderte ich mich zwar, dass mein Verlag im Internet schwer gefunden wurde. Ich wusste aber überhaupt nicht warum und hatte wirklich keine Zeit, mich damit zusätzlich zu befassen.


Sie haben es sicher schon richtig erkannt: Die Verlagsseite konnte gar nicht gefunden werden. Sie war SEO-technisch gesehen viel zu wenig optimiert..

Inzwischen sind einige Jahre ins Land gezogen, 2009 habe ich dann schon mal "Internetluft" geschnuppert, aber erst seit letztem Jahr habe ich mich intensiv mit Internetmarketing beschäftigt. Ich habe voller Stolz einen Ebookshop aufgemacht und als relativ blutiger Internetmarketing-Anfänger dachte ich natürlich, wenn das im Internet steht, sieht es jeder.  Sie haben das sicher auch schon öfter gehört, dass Freunde oder Bekannte zu Ihnen sagen: Ja, kannst du das nicht mal ins Internet stellen? So ungefähr habe ich mir das da auch vorgestellt. So viele Bücher müssen doch gefunden werden, so war mein Denken.


Fehler in einen Pluspunkt umwandeln

Zu dieser Zeit jedenfalls musste ich mich deshalb auch nicht wundern, dass ich nichts verkaufte. Ich wartete einige Zeit ab und dachte, wenn ich Werbung über Adwords mache, dann muss das doch funktionieren. Soll ich Ihnen was sagen? Nichts, aber rein gar nichts funktionierte! Außer, dass mich die Werbungen eine Stange Geld gekostet haben.

Immer öfter kam mir jedoch das Wort Suchmaschinenoptimierung oder SEO unter. Erst überging ich das, weil es mich wirklich herzlich wenig interessierte und ich auch nicht dachte, dass es so überaus wichtig für meine Webseiten sein sollte. Meine künstlerische Seele wollte sich nicht mit so einem vermeintlich trockenen Metier befassen. SEO rangierte für mich so ungefähr auf dem Level von Steuererklärungen. Jetzt höre ich schon alle Steuerberater aufschreien, dass das ganz bestimmt keine trockene Materie sei. So hat halt jeder eine andere Sicht auf die Dinge.

Es hat eine Weile  gedauert, doch dann wollte ich wissen, wie das Geschäft funktioniert. Ich sperrte mich nicht mehr gegen SEO, weil ich plötzlich begriffen habe, dass Suchmaschinenoptimierung eine Möglichkeit sein musste, seine Webseite wirklich bekannt zu machen. Es musste eine wichtige Funktion sein, um bei Google gefunden zu werden. Und dann endlich stellte ich mir die Frage:


Was genau macht denn Suchmaschinenoptimierung?

Ja,nun wollte ich dranbleiben und mit Ebooks Erfolg haben. Dazu verhalfen mir natürlich auch Ebooks und Videokurse, die immer wieder darauf hinwiesen, wie enorm wichtig Suchmaschinenoptimierung für den Erfolg der eigenen Seite ist.

Nun hatte es mich gepackt und ich las alles, was ich im Internet darüber finden konnte. Ich begriff langsam, wie Suchmaschinenmarketing wirklich funktioniert.

Es hat mich dann absolut fasziniert, als ich beobachtete, wie ich durch gezielte Webseiten-Optimierung meine Ergebnisse in den Suchmaschinen verbessern konnte.
Von da an beschloss ich, mir umfassendes Wissen über Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing anzueignen.

Dann baute ich mir meinen Blog geldverdienen-scout.de auf und fing an, SEO zu betreiben. Über viele Monate hinweg beschäftigte ich mich mit allem, was SEO nur weitestgehend im Namen trug.


Erfahrung und Wissen zählt

Jetzt finde ich meinen Blog bei vielen Suchbegriffen auf Seite 1, 2 und 3. Ich habe das dann auch bei anderen Seiten angewandt und sah den Erfolg. Das spornte mich an und ich entschloss mich "SEO- Optimierung für Suchmaschinen" zu erstellen, um Menschen, denen das Wort Suchmaschinenoptimierung ebenfalls ein Fragezeichen ins Gesicht "zaubert", zu helfen.

SEO ist ein Gebiet, in dem man nie ausgelernt hat. Jeden Tag kommen neue Informationen hinzu und auch die sozialen Netzwerke fließen in die Suchmaschinenoptimierung mit ein. Es ist ein absolut spannendes Thema und mit zunehmend mehr Internet-Usern wird es sogar zwingend, Suchmaschinen Optimierung für die eigenen Seiten zu betreiben, will man im WWW gefunden werden.

Es ist auch völlig unwichtig, in welchem Metier Sie arbeiten: Wenn Sie eine eigene Webseite betreiben, sollten Sie zumindest Grundkenntnisse in SEO haben. Es hilft Ihrem Geschäft auf die Sprünge. Versprochen!

Herzlichst
Ihre



Beatrice Fischer-Stracke